"Das Paradies für jeden Airbrusher!"

Jeder weiß, daß eine fachgerechte Be-
ratung und ein - zuverlässiger An
sprechpartner in Sachen Airbrush-
Ausrüstung sehr viel wert sein kann. Denn
nicht nur Können und eine gehörige Portion
Phantasie führen zu einem guten Er-
gebnis, sondern auch die fachgerechte Be-
ratung des Airbrush-Händlers. Dieser kann
bei der Zusammenstellung der Geräte, wie
Kompressor, Spritzpistole und Farben,
sein Wissen und seine Erfahrungen an den
Kunden weitergeben und individuell auf
Wünsche eingehen.
Das Fachgeschäft Unholzer in der Pas-
sauer Innenstadt führt so ziemlich alles
was das Airbrush-Herz erfreut. Ein sehr
breites Sortiment läßt eigentlich keinen
Wunsch offen - und wenn ein Artikel mal nicht
auf Lager ist: Ali machts möglich,
denn Alois Unliolzer versucht bei speziellen-
Anfragen auch das Unmögliche wahr zu machen.
Dabei gelangte der waschechte Nieder-
bayer nur durch Umwege in den Airbrush Sector.

Vor zehn Jahren, als Unholzer durch sein Hobby,
den Modellbau, auf die Airbrush-Technik stieß,
wurde die Idee eines Airbrtish-Fachandels geboren.
Leicht bekam er Kontakt zur Szene und so war der An-
fang schnell gemacht.Da Ali Inhaber eines Fachgeschäftes
für Farben und Tapeten ist, integrierte
er die Airbrush-Abteilung in den Laden.
Er begann nach und nach, Airbrush Grundausrüstungen
und Farben anzubieten.
Durch den starken Persönlichen Einsatz und die Liebe zum Detail
florierte das Geschäft, so daß die Abteilung "Airbrush"
um ein Vielfaches erweitert werden konnte.
Mittlerweile ist das Airbrush-Geschäft für die Firma Unholzer
nicht mehr nur ein Nebenerwerb, sondern hat sich zum
Hauptstandbein des Unternehmens entwickelt.
Von außen ein recht unscheinbarer Laden,
kann sich jeder Interessierte

von der großen Auswahl und fachkundi-gen
Beratung des Passauer Ladens über-
zeugen. in langen Regalreihen sind nahezu alle
Kompressor-Fabrikate inverschiedenen Preis und
Qualitätsstufen aufgestellt. der Kunde kann unter mehr
als 800 Farben und 200 verschiedenen spritzpistolen
wählen.
Insgesamt faßt das lager 45000 Airbrush Artikel.
um diese bestände auch angemessen verwalten zu können
bedarf es einer EDV-Anlage.10 Terminals sorgen
bei der Auftragsannahme um schellstmögliche Erledigung
so genießt das passauer Geschäft mit seinem großen Angebot
einen guten Ruf und ist nicht nur bundesweit bekannt.
Aber Alois Unholzer hällt nuóch einige andere
 "Schmankerl" parat, wie zum beispiel die eigene
Fertigung von
Spezialverschraubungsteilen und Spritzpistolen-Steckern
und die eigene Absaugvorrichtung für Ateliers und
Übungsräume.
In der integrierten Reperatur- und Servicewerkstatt
werden auf wunsch Düsen und Nadeln an neuen und
gebrauchten Pistolen kontroliert.

auch für die Nachwuchsförderung wird einiges
getan:Jeden Samstag
treffen sich im gut ausgestatteten Schulungsraum Anfänger
Fortgeschrittene und Könner zum gemeinsamen Airbrushen,
um ihr Wissen und Handwerk unter professioneller Leitung
weiterzuentwickeln.
Unholzer: "die Seminare sind stets ausgebucht. Wir bieten
Anfänger-, Fortgeschrittene-, und Meisterkurse an. Wer
erst mal in die Materie geschnuppert hat, den läßt sie
meist nicht mehr los."
Mit dem Airbrush.Zubehör ist Unholzer mittlerweile auch
ins Versandgeschäft eingestigen.
Aufgrund seines großen Angebots beliefert er jetzt auch
Wiederverkaufshändler und ist an weiteren Händleranfragen
interessiert.